Wir über uns

das sind wir | Quelle: OZ/Schmidtbauer Wir heißen Sven und Anika und waren bis vor kurzem noch Studenten. Wir wohnen zusammen mit unseren zwei Katzen Blacky und Leo in Berlin.

Mittlerweile haben wir unser Studium erfolgreich abgeschlossen und trotz unseres Umzugs bieten wir unseren Service in Rostock weiter an, dank unserer vielen zuverlässigen Betreuer.

Als wir Ende 2007 in den Urlaub fahren wollten standen wir selbst vor der Frage:
"Wer kümmert sich um unsere Haustiere?"
Eine Tierpension kam für uns nicht in Frage, da es unsere Fellchen so gut wie möglich haben sollten, wenn sie schon auf uns verzichten müssen. Unsere Suche nach einer Alternative blieb damals erfolglos, aber wir hatten beschlossen, dass es anderen Tierliebhabern in und um Rostock nicht so gehen sollte...

Im Mai 2008 gründeten wir unsere kleine Firma.
Selbstständig als mobile Tiersitter möchten wir dafür sorgen, dass unsere Kunden einen erholsamen Urlaub verbringen können, mit der Gewissheit, dass ihre tierischen Lieblinge professionell und liebevoll versorgt werden.
nach oben

Unser Service

Geschafft! Der verdiente Jahresurlaub steht an, Unterkunft ist gebucht, die Vorfreude ist groß.
Doch was passiert mit den Tieren, die zu Hause sitzen? - In eine Tierpension geben?
Ist zwar eine Möglichkeit, doch die Tiere aus der gewohnten Umgebung reißen, ohne Bezugsperson, mit anderem Futter usw. Nein, lieber nicht.

Mhhh… man könnte ja mal die Nachbarn fragen?
Mist geht nicht, die sind selber im Urlaub oder haben eine Tierhaarallergie oder Ähnliches.
Und nun? Urlaub absagen und zu Hause mit den Fellchen "auf Balkonien" verbringen?
Nein, das muss nicht sein. Wenn ihr in Rostock oder der Umgebung wohnt, dann meldet Euch einfach bei uns.

Wir oder eine/r unserer Betreuer/innen kommen jeden Tag vorbei, füttern eure Fellnasen, wechseln das Wasser aus, machen die Katzentoilette sauber, fegen Streu auf, wenn mal was daneben gegangen ist und geben benötigte Medikamente.

Nachdem alles Selbstverständliche erledigt ist, richten wir uns ganz nach euren Lieblingen:
möchten sie spielen - wird ausgiebig getobt, sind sie in Kuschellaune - bekommen sie so viele Streicheleinheiten, wie sie mögen, wir achten ganz genau auf die tierische Körpersprache, damit es ihnen während der Betreuung an nichts fehlt.
Sollten eure "Monster" ;-) doch einmal unter Trennungsschmerz leiden, tun wir unser Bestes damit dieser nach kurzer Zeit überwunden ist.
Auf keinen Fall vergessen wir unseren Beitrag zur Katzenhygiene: gerade bei (Semi-)Langhaarkatzen ist tägliches Bürsten Pflicht.

Unser Rundum-Verwöhn-Programm dauert in der Regel mind. 30 min oft aber länger.

Wenn ihr in Eurem Urlaubsland über Internet verfügt, findet ihr in einer extra eingerichteten Galerie auf Wunsch täglich neue Bilder, damit euch auch nichts entgeht. Wenn gewünscht, halten wir euch auch per SMS oder Mail auf dem Laufenden.

Gerne leeren wir euren Briefkasten oder gießen die Zimmerpflanzen. Bei längerer Abwesenheit wird auch Staub gesaugt, um den Katzenhaaren Einhalt zu gebieten. Wenn ihr es wünscht, lüften wir bei unserer Anwesenheit auch die Wohnung oder wir stellen die Mülltonnen termingerecht bereit.

In unserem Tiersittervertrag und unserer Pflegeanweisung wird vorher jede Einzelheit genau festgelegt.
Am Ende eures Urlaubs erhaltet ihr eine ausführliche Rechnung.
(Wünscht ihr ein Betreuungsprotokoll? Teilt uns dies bitte vor eurer Abreise mit.)
Unser Ziel:
Bei eurer Rückkehr sind eure Tiere ausgelassen und begrüßen euch freudig.

nach oben

Bevor die Betreuung beginnt...

Ihr solltet uns genau sagen, welche Katze welches Futter bekommt, wo ihr das Futter verstaut und ob eine Medikamentengabe von Nöten ist.
Da wir uns sehr viel mit dem Thema Katzenhaltung und Fütterung beschäftigen, ist es auch kein Problem, wenn ihr Sonderwünsche habt.

Wenn ihr eure Katze barft solltet ihr die ganzen Portionen für sie fertig supplementiert haben. Nur ihr wisst was sie am Liebsten mag. Das Auftauen der einzelnen Portionen übernehmen wir dann natürlich.
Solltet ihr länger als eine Woche verreisen, bitten wie euch, uns die Nummer eures Tierarztes dazulassen und ihm gegebenenfalls kurz Bescheid zu geben, dass ihr verreist seid.
Gerade bei Katzen kann sehr schnell eine Krankheit ausbrechen und für diesen Fall möchten wir uns einfach absichern.
Bei Langhaarkatzen solltet Ihr uns natürlich noch eine Bürste bereitlegen, da tägliches Kämmen und Bürsten bei den Fellknäulen Pflicht ist.

Wir freuen uns, wenn ihr zur besseren Vorbereitung bereits die Pflegeanweisung für uns ausfüllt, gerne könnt ihr diese vor Beginn der Betreuungszeit per Mail an uns zurücksenden, oder ihr haltet das Formular für unser erstes Kennenlerngespräch bereit. Damit können wir uns besser vorbereiten und evtl. Fragen können bereits beim ersten Treffen geklärt werden.
nach oben

Unsere Preise

Eine professionelle und zuverlässige Betreuung muss nicht teuer sein.
Das Kennenlerngespräch ist unverbindlich. Nur wenn wir die Betreuung übernehmen, fällt für die Schlüsselübergabe bzw. die Vertragsunterzeichnung eine Pauschale i.H.v. 5 € an.

  1x tägl. [Preis pro Tag] 2x tägl. [Preis pro Tag]
Freigänger1 9 € 15 €
Wohnungskatzen und Teilzeitfreigänger2 12 € 20 €
Kleintiere gerne unterbreiten wir euch ein individuelles Angebot

Die Preise gelten unabhängig von der Anzahl der Tiere, habt ihr Katzen und dazu auch noch Kleintiere, dann gilt der Preis für eure Katzen - wir berechnen euch nichts extra.
Ab einer Anfahrt über 5 km, wird für die Anfahrt eine Entfernungspauschale von 0,30 € pro Kilometer berechnet (ab dem 6. Kilometer).

1Freigänger haben keinen Zugang zu geschlossenen Räumen somit entfällt bspw. das Säubern der Katzentoilette, eventuelles Fegen/Staubsaugen, Gießen der Zimmerpflanzen und das Leeren des Briefkastens. Des Weiteren kann ein Aufenthalt von 30 Minuten nicht garantiert werden, da die Katzen selbst entscheiden, wann sie ihren Futterplatz wieder verlassen und ihre Streifzüge fortsetzen.

2Teilzeitfreigänger werden meistens am Morgen raus gelassen und erhalten am Abend wieder Zugang zur Wohnung.
nach oben

Tiersitter

Da wir mittlerweile aus beruflichen Gründen nach Berlin umgezogen sind, sind wir auf tierliebe Menschen angewiesen, die die Betreuung unserer Pfleglinge übernehmen. Auf diese Art und Weise müssen Tierbesitzer in Rostock und Umgebung nicht auf unseren Service verzichten.
Wir kennen die meisten unserer Betreuer noch persönlich - alle sind ebenso zuverlässig und gehen genauso liebevoll mit ihren Pfleglingen um, wie wir. Die vollständige Organisation, Abstimmung und Rechnungsstellung läuft über Urlaub für die Katz. Dadurch haben unsere Kunden immer einen festen Ansprechpartner und wir suchen den passenden Betreuer in der Nähe heraus.
Wir suchen daher weiterhin zuverlässige und tierliebe Menschen, die uns unterstützen möchten.
Wir benötigen ein kurzes "Motivationsschreiben", in dem ihr uns schildert warum ihr gerne für uns tätig werden möchtet und welche Vorkenntnisse ihr mitbringt. Sollte uns dies überzeugen, werden wir mit euch einen Termin für ein kleines "Vorstellungsgespräch" vereinbaren. Gerne könnt ihr euch vorab schon einmal das Datenblatt für Tierbetreuer anschauen/ausfüllen », den damit verbundenen Rahmenvertrag benötigen wir unterschrieben für unsere Unterlagen.
Wenn "die Chemie" zwischen uns stimmt ;-) nehmen wir oder eine(r) unserer BetreuerINNEN euch zu einem Kundengespräch mit (nach vorheriger Absprache mit dem Kunden), welches jeder Betreuung vorausgeht. Ist der Kunde einverstanden werdet ihr dann die Betreuung übernehmen.
Des Weiteren möchten wir mit eurer Hilfe unser Leistungsspektrum weiter ausbauen.
nach oben